Blog

September 20, 2013

Ein neues Produkt auf den Markt zu bringen ist immer anders als gedacht

Als Arman und ich angefangen haben unsere erste “Strategie zur Markteinführung” zu entwickeln für unser innovatives und weltweit erstes verstellbares Schloss mit Schließbolzen - Ajustlock, hatten wir viele Ideen. Schwierig war nur zu entscheiden, welche wir umsetzen wollten. So ziemlich alle Unternehmer liegen mit ihren Vorstellungen daneben. Normalerweise haben nur sehr große, erfahrene Unternehmen die Erfahrung und die Mittel um vorherzusagen, welchen Weg ein Produkt einschlagen wird - und auch diese liegen oft falsch.

Der Plan muss realistisch genug sein, damit die Investoren das Risiko einschätzen können. Auch wenn die Situation in einem Jahr vollkommen von der ursprünglichen Planung abweicht, ist das kein Problem, solange das Unternehmen läuft. Ich erinnere mich, wie mir ein Investor in die Augen geschaut und gesagt hat "mal schauen, ob sie das hinkriegen". Er wusste, wie schwierig die Aufgabe war und jetzt, während ich diesen Beitrag schreibe, noch ist.

Unser Plan sah vor, dass wir im ersten Jahr bei den kleineren Einzelhändlern vertregen sein wollten, um uns dann im zweiten und dritten Jahr die großen Einzelhändler und den weltweiten Markt vorzunehmen. Naja, das Leben hat diesen Plan sehr schnell gändert. Nachdem wir uns erstmalig in Las Vegas im Mai vorgestellt hatten, kammen alle großen amerikanischen und internationalen Einzelhändler auf uns zu, weil sie unser innovatives verstellbares Schloss mit Schließbolzen und unsere anderen Produkte rund um das Schloss mit Schließbolzen anbieten wollten. Das ist ein sehr gutes Problem, aber es bedeutet einen großen Wechsel. Seitdem mussten wir umorganisiseren, um der Nachfrage zu entsprechen. Natürlich, wie die meisten anderen Start-ups auch, brauchen wir mehr Kapital, und wir sind gerade dabei, uns darum zu kümmern. Es kostet Geld unsere Produktionsanlagen für dieses Bestellvolumen bereit zu machen. Geschäftsabschlüsse brauchen ihre Zeit, was bedeutet, dass wir einen nachhaltigen Cash-Flow benötigen um durchzuhalten, und die Zahlungsbedingungen sind länger, was heißt dass wir den Zahlungseingang erst 90-120 Tage nachdem wir geliefert haben, erhalten. Es ist viel mehr Arbeit und wesentlich schneller als geplant, dafür kommen wir so auf den ganzen Markt, statt nur mit einem Teil zu beginnen, und schneller als erwartet.

Wir hätten schon in der ersten Runde mehr Geld beschaffen können, aber wir hatten schon über ein Jahr gebraucht um an das Startkapital zu kommen, und wir mussten auf den Markt kommen. Wir wussten, dass wir immer noch mehr Geld beschaffen könnten, nachdem/wenn wir am Markt auf positive Ressonanz stoßen wirden, und die haben wir bekommen. Viele unserer Investoren haben uns gesagt, dass wir mehr Kapital, als wir in der ersten Runde beschafft haben, brauchen würden, und wir haben zugestimmt. Aber wir haben auch gedacht, dass wir die Chance haben, organisch zu wachsen, wenn wir zuerst mit den kleinen Einzelhändlern beginnen. Nun gut, unsere Investoren hatten Recht.

Falls Sie je eine Folge von Smart Tank gesehen haben, und ich bin ziemlich sicher, dass Sie das haben, dann wissen Sie, dass die Sharks oft sagen, dass sie wissen, dass das Projekt über das Startkapital, das der Unternehmer beschaffen will, hinaus Mittel benötigt. Auf dem Weg zum Erfolg fallen viele Gebüren an. Es ist meistens eine gute Idee, wenn man einen Business Plan und eine Finanzplanung erstellt, wenn man ein Worst-Case-Szenarium entwickelt, in dem man mehr Kapital braucht um das Ziel zu erreichen.

Arman und ich haben viele verschiedene zukünftige Szenarien entwickelt. Wenn man offen und ehrlich zu seinen Investoren ist, hat man Erfolg, was auch immer passiert. Wichtig ist, dass sie über die Entwicklungen informiert werden, ob gut oder schlecht. Natürlich freut sich niemand über schlechte Nachrichten, aber sie sind besser als eine böse Überraschung.

Wir müssen flexibel sein und auf die Nachfrage eingehen. Wir können uns nicht immer an unser Script halten, wie im Film. Wir müssen improvisieren. Es ist ein spannendes Abenteuer, bei dem es um Spontanität geht. Es ist Nerven aufreibend, aber welches Start-up ist schon beruhigend und entspannend? Man muss für Energie sorgen und jeden Moment der Reise genießen. Wenn man den Mut schon hatte, um mit seinem Schiff ins Unbekannte loszusegeln, dann, glaube ich, hat man auch die Ausdauer, um sein Projekt bis zum Schluss durchzuziehen. Im Zweifelsfall kann man sich an sein INNERES wenden. Jeder hat eine reiche Mine voller innerer Ressourcen, mit denen man alles erreichen kann, dem man sich von ganzem Herzen widmet.

 

Jason Stile

Geschäftsführer, Ajustco

August 31, 2013

Die Tür hat sich verschoben? kein Problem dank AjustLock! [Animation]

Ein wichtiger Teil, wenn man ein neues Unternehmen oder ein neues Produkt vorstellt, ist eine gute Geschichte. Das kann man auf viele Arten tun, und es eine Aufgabe für das Marketing herauszufinden, welcher Weg am meisten erreicht. Die  Marketing Agentur Blueliner, mit der Ajsutco arbeitet, betreut eine integrierte Marketingkampagne, mit verschiedenen Videos, digitalem Marketing und kreativen Merchandising-Strategien, wie der zum Beispiel der interaktive Viertelpalettenständer für Baumärkte.

Diese pfiffige 90 Sekunden-Animation zeigt eines der frustrierendesten und häufigsten Probleme, mit dem sich Hausbesitzer, Mieter von Wohnungen, Handwerkter und jeder, der mal eine öffentliche Toilette benutzt hat, herumärgern müssen: Schloss und Riegel passen nicht mehr zusammen, so dass die Tür oder das Tor nicht mehr richtig verschlossen werden kann. AjustLock, das neue verstellbare Schloss mit Schließbolzen von Ajustco, ist darin der "Held" der das Problem löst. Der Slogan "It's Just Better" sagt schon alles.

Ein großes Lob an den Regisseur, Danny Klein, Brand Strategist @ Blueliner, und an den Animator, Moran Barir, für ihre kreative Arbeit!

August 15, 2013

Auf dem Weg zum Gipfel mit einem Start-up

Wenn man ein Unternehmen ganz neu aufbaut, braucht man eine gewisse Einstellung. Sie heißt "ich mache alles, was notwendig ist, damit dieses Projekt erfolgreich wird". Diese Haltung haben die Gründer, die ethische Werte dabei verfolgen genauso wie diejenigen, denen andere Leute egal sind. Ich habe mich für den ethischen und moralischen Weg entschieden, der manchmal ein bisschen länger zu dauern scheint, aber zum Schluss kommt man damit ans Ziel und hat immer noch seine Freunde und seine Familie. Wer sich nur auf das Geschäft konzentriert ist schneller, aber er zerstört alles auf dem Weg.

Weiterlesen >

July 30, 2013

Ajustco ist bei der Orgill Market Show dabei (22.-24.August 2013)

 

Ajustco Books a Spot at Orgill Fall Dealer Market Show

Ajustco freut sich anzukündigen, dass wir vom 22. bis 24. August dieses Jahres auf dem Orgill Fall Dealer Market in Boston (MA) vertreten sind.

Orgill ist der größte, unabhängig geführte Hartwaren-Vertreiber der Welt und beliefert Einzelhändler in den Vereinigten Staaten und in mehr als 60 Ländern auf der ganzen Welt mit mehr als 75.000 Produkten und branchenführenden Einzelhandelsdienstleistungen. „Wir sind begeistert unser Angebot and Bolzenschlössern mit Schieberiegeln und unsere Schlösser mit Schließbolzen präsentieren zu dürfen, nicht nur weil es sich um ein High-End-Umfeld mit einer großen Tradition von über 150 Jahren handelt, sondern auch weil es der nächste Schritt zur Festigung unserer Marke und zur Realisierung weiterer Träume ist“, sagt Jason Stile, Gründer und Geschäftsführer von Ajustco.

Das Team von Ajustco freut sich auf Ihren Besuch im Boston Convention and Exhibition Center; Donnerstag und Freitag (22. Und 23. August) von 7:30 bis 18:00 Uhr; und am Samstag (24. August) von 7:30 bis 16:00 Uhr.

July 12, 2013

Hinter den Kulissen: bei der Produktion des AjustLock Werbeclips @ Anar Studios

 AjustLock Commercial Production Shoot at Anar Studios

12. July 2013 - Heute hat das Team von Ajustco seinen ersten Werbespot für das Hauptprodukt AjustLock gefilmt; das weltweit erste verstellbare Schloss mit Schließbolzen. Der Spot wurde von Blueliner Marketing produziert, mit Blueliner-Geschäftsführer Arman Rousta als Produzenten und Danny Klein als Regisseur. In einer Reihe von Videos stellt der Mitbegründer und Geschäftsführer von Ajustco, Jason Stile, eine Anleitung zur Installation des Produkts vor.

Ein großes Lob geht an Matt Garland (Director of Photography - DP) und Castle Gosselin (Produktionsassistent), die die Vision wunderschön ausgeführt haben. Das Produktionsteam hat sich zu den Dreharbeiten in den Anar Studios getroffen, einem hochmodernen Studio in Jersey City. Es war ein fantastischer Tag, an dem eine riesige Menge an tollem Material gefilmt wurde – das jetzt mit Danny Klein an die Post-Production-Abteilung von Blueliner in Los Angeles geht.

Verschiedene Schnappschüsse von den Dreharbeiten finden Sie weiter unten.

some Sneak Peeks @ AjustLock Commercial Production ShootAjustco's barrel bolt lock commercial productionAjustco's commercial video productionTeam Ajustco filmed its first commercialAjustco filmed its first commercial for its flagship product - AjustLockAjustco's first commercial for its flagship product - AjustLock

Weitere Updates und ein paar Einblicke in die Videoclips folgen in Kürze!

June 18, 2013

Ajustco nimmt an der Shark Tank @ INPEX Show teil (19.-21.Juni 2013)

Ajustco is in the Shark Tank @ INPEX Show

Jason Stile, der Geschäftsführer und Mitgründer von Ajustco mochte das Haifischbecken (Shark Tank), die beliebte Sendung auf ABC, bei der Erfinder Ihre Produkte vor den weltweit wichtigsten Venture Capital-Gebern und Unternehmern vorstellen, darunter Mark Cuban und Daymond John.  

Today, he may get his long-awaited shot at one of the Sharks - Kevin Harrington - who will be among several high-profile investors and buyers attending the INPEX show in Pittsburgh, PA, looking for the next big thing. "I would love the chance to present AjustLock Barrel Bolt Lock to the Sharks. We just raised sufficient capital and already have big time backers; but that said, I would never turn down the chance to face the Sharks."

Will AjustLock be identified in its category - Hardware & Tools - as a hot item?  If the recent National Hardware Show in Vegas was any indication, we certainly believe it will be.

"These are the moments that we most look forward to" notes Ajustco Co-Founder, Arman Rousta, whose marketing leadership has the company attending numerous trade shows throughout the year.  "Shows give us a chance to get our highly visual, tactile products in front of potential customers. I believe that we will make a great impression at INPEX - our first time here - and hopefully meet Kevin and other high-profile buyers." 

Ajustco is up for an award as Best New Hardware Product - we will keep everyone posted on results. Ajustco's Booth # is 421 for anyone in the Pittsburgh area who would like to attend the show. Day 3 (June 21) is open to the public.

May 15, 2013

Der Gründer von Ajustco träumt von dem AjustLock Schloss mit Schließbolzen

Las Vegas, NV (5/7/13) - FOR IMMEDIATE RELEASE

Der Gründer von Ajustco träumt von dem AjustLock Schloss mit Schließbolzen

Wer sagt, dass Träume nicht wahr werden können?  

Four years ago, electrician - Jason Stile - encountered a highly frustrating situation, while doing some volunteer construction work, and dream of a solution to the problem, which he subsequently named AjustLock.  "Ajust" without the "d" because the product and company represent a philosophy that Jason shares with his Co-Founder, friend and serial Entrepreneur, Arman Rousta - one of being noble in life and always standing up for just causes. Based on that principle, they named their new company Ajustco, which is short for "A Just Company", that makes just products by making simple adjustments to existing products that make them well...just better.

The Patent Pending AjustLock solves the common problem whereby doors, gates and stalls get misaligned due to loosing of the hinges, and the barrel bolt lock no longer secures the door properly. The typical solution to this age-old problem would be to shift one or both parts of the lock back into alignment, which requires unscrewing them, drilling new holes and then patching and painting the old holes.  Stile wanted to come up with a better solution to this dilemma, and his dreams provided the answer. Today, with the formal market introduction of AjustLock, at the National Hardware Show in Las Vegas, the management duo, supported by an array of angel investors and incubation by Blueliner Marketing, is bringing Stile's dream to life.

"I knew from the start that my dream had to become a reality" said Stile, "no matter what it took. That is why I approached the most successful people that I know for advice, partnership and investment.  I am learning from them, and together, we are going to make a lot more dreams come true."

AjustLock threatens to unseat a cadre of current household names that sell what Stile calls "now outdated" barrel bolt locks, in what is a billion dollar slice of the enormous global hardware security market. "There is no reason to use the old lock anymore" adds Rousta, "as Jason's invention renders is obsolete. It is like when they added wheels to the suitcase - you just don't see the old product in use much after a while.  Within five years, we believe that AjustLock will be the de facto barrel bolt lock."

Ajustco benefits from having Rousta on board, due to his previous successes in building and launching products from scratch, and then taking them through successful exits.  He now runs Blueliner, which invested infrastructure, marketing and digital technology resources into Ajustco that have helped the startup company off the ground.  "I believe that Jason has all the qualities of a first-class entrepreneur" notes Rousta, "determination, high and positive energy, incredible social skills, problem solving ability and strong personal ethics."

The company is expecting its first large production order of AjustLock units, in two sizes (4 inch barrel bolt and 6 inch barrel bolt) and two colors (Zinc Plated and Brass Plated) within 45 days. The product is being manufactured in China, and warehoused in Pennsylvania, where quality assurance and fulfillment partner, ISI (also an investor in Ajustco) plans to ensure a successful distribution process. The initial sales targets will be the 20,000+ local hardware stores across the United States, and distributors who service them.  Ajustco is in the process of interviewing Manufacturer's Reps who can help to accelerate the process of getting AjustLock in stores. Interested parties can learn more about the product, company and opportunities at www.ajustco.com

Anyone attending the National Hardware Show can visit Ajustco at Booth #8047.

*****
About Ajustco, LLC
Ajustco is the inventor and manufacturer of AjustLock, a patent-pending barrel bolt product. Based in New York City, Ajustco is run by Co-Founder and CEO, Jason Stile, and incubated by established marketing agency, Blueliner Marketing. Blueliner's CEO, Arman Rousta, is a Co-Founder in the company as well. Ajustco is a product development company that solves common problems with simple, practical solutions.
855.AJUSTCO
www.ajustco.com

About Blueliner Marketing, LLC
Blueliner is a top-notch, full service marketing agency, with a specialization in digital marketing and product development.  Blueliner Labs is the incubator division of the company, which has invested in Ajustco, as well as other startup ventures. The New York based company has an international presence, with offices in Asia, Europe and Latin America. Blueliner is the pioneer of the 7 Pillars of Digital Marketing, a methodology for planning, implementing and analyzing digital marketing campaigns.
212.904.1240
www.bluelinerny.com